Jobbörse besuchen…

Saiblingsfilet mit Süßkartoffel und Spinatsalat
Saiblingsfilet mit Süßkartoffel und Spinatsalat / Bildrechte: Bad Reichenhaller
Kochrezepte

Saiblingsfilet mit Süßkartoffel und Spinatsalat

492mal gelesen

Zubereitungszeit: 25 Minuten
Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten (für 4 Personen):4 Saiblingsfilets

600 g Süßkartoffeln
5 EL Pflanzenöl
8 Prisen Alpensaline Edles Alpensalz ALPENBLÜTEN
2 EL Mehl (Typ 405)
3 EL Butter
1 EL Weißweinessig
1 EL Gemüsebrühe
300 g Spinatsalat
⅓ frische Meerrettichwurzel

Zubereitung:

Bei den Saiblingfiletsgegebenenfalls die Gräten ziehen.

Süßkartoffeln schälen und reiben. Einen Topf mit 2 EL Pflanzenöl erhitzen und die geraspelten Süßkartoffeln zugeben. Unter ständigem Rühren solange kochen bis eine cremige Masse entsteht. Mit 3 Prisen Edles Alpensalz ALPENBLÜTEN abschmecken.

Die Saiblingfilets auf der Innenseite mit 3 Prisen Edles Alpensalz. Die Hautseite mit etwas Mehl bestäuben, nun die Filets in einer Pfanne mit 1 EL Pflanzenöl und 3 EL Butter goldbraun braten.

Aus Weißweinessig, Gemüsebrühe, 2 EL Pflanzenöl und 2 Prisen Edles Alpensalz Alpenblüten ein Dressing herstellen und den Spinatsalat damit anmachen. Meerrettich schälen, raspeln und zum Salat geben. Saibling zusammen mit Süßkartoffeln und Spinatsalat servieren.

(bad-reichenhaller.de /ots)

Werben im Foodmagazin